coming soon

Nennt mich Soraya

Dokfilm, 2 x 50 Min. auf SRF1 im Sept. 2022

Nennt mich Soraya ist ist die berührende Geschichte eines Teenagers, der in einem Bubenkörper zur Welt kommt und sich schon früh als Mädchen fühlt. Ein Coming out an der Schule und ein neuer Name sind der erste Schritt in ein neues Leben. Doch die Widerstände sind immens. Gleichaltrige reagieren mit Ausgrenzung und auch die eigene Familie ist gespalten. Während Sorayas Mutter eine frühe Hormon-Abgabe befürwortet, stellt sich der Vater dagegen. Er hofft, sein Kind würde sich wieder «umentscheiden». Sechs Jahre begleiten Daniel Stadelmann und Otmar Schmid die Familie mit der Kamera, während Soraya unbeirrt an ihrem Ziel festhält: die Operation. Für Soraya ist der schwere Eingriff das entscheidenden Puzzle-Teil, um das eigene Selbstbild zu vervollständigen.