Wir geben Ihren Visionen ein Gesicht

Videofilme dienen der Kommunikation gegen aussen. Sie erreichen das Publikum auf inhaltlicher und emotionaler Ebene und geben Ihrem Unternehmen ein Gesicht. Mit Videos können Sie Glaubwürdigkeit, Authentizität und Kompetenz unter Beweis stellen. 

Menschen, die einen Kaufentscheid fällen, schauen sich Videos an, so wie alle im Internet. Sie vergleichen, wägen ab, nutzen die Erfahrung von Dritten. Die Möglichkeit, Filme in sozialen Medien an spezifische Zielgruppen zu adressieren, erlaubt es, ein Publikum anzusprechen, welches sich für Ihre Produkte oder Dienstleistungen tatsächlich interessiert. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Betrachten Sie Videofilme als Investition, um Ihre Ziele zu erreichen:

 

  • eine Marke bekannter zu machen
  • Kaufentscheide auszulösen und damit Umsätze zu steigern
  • das Image einer Firma zu schärfen oder neu zu positionieren.

Film Connection GmbH unterstützt Sie bei der Entwicklung und Umsetzung von Videofilmen im Rahmen Ihrer Marketingstrategie. Ihre Story zählt. Wir helfen Ihnen, Ihr Publikum zu erreichen. Mit Bildern, die bewegen und Sprache, die verstanden wird.

Video Content ist im digitalen Marketing von zentraler Bedeutung. Ergänzend zur Werbung geht es dabei um Inhalte (Content), welche potentielle Kunden effektiv interessiert und von denen diese etwas lernen können. Stellen Sie ihnen Ihre Erfahrung zur Verfügung und kommunizieren Sie Lösungen. Mit Video Content beweisen Sie Glaubwürdigkeit, helfen Kaufentscheidungen zu treffen und bauen Vertrauen in Ihre Marke auf.

Daniel Stadelmann

Image-Film
Damit zeigen Sie nicht, was Sie tun, sondern weshalb  Sie es tun. Ihre Visionen, Ihre Werte, Ihre Ziele. Fakten bleiben nicht in Erinnerung, Emotionen bleiben in Erinnerung. Ein Image-Film sollte persönlich und authentisch sein und in einer Weise erzählt, die beim Publikum anklingt. Ein Image-Film hat die Funktion, Vertrauen und Glaubwürdigkeit gegenüber Ihrem Publikum zu generieren. Er richtet sich nicht nur an bestehende Kundinnen und Kunden, sondern an Menschen, die vielleicht in Zukunft zu Ihnen kommen, weil sie bei Ihnen genau die Antworten finden, die sie suchen.
Projekt-Doku
Sie wollen Ihren Investoren den erfolgreichen Start eines Projektes dokumentieren? Ihre Firma führt einen  aussergewöhnlichen Auftrag aus? Sie beziehen einen neuen Hauptsitz und über Nacht müssen sämtliche Arbeitsplätze gezügelt werden? Eine Projekt-Doku hat einen informativen Charakter. Was? Wie? Warum? Aber auch hier gilt: machen Sie eine Geschichte daraus, schaffen Sie Kontraste. Auch eine Projekt-Doku kann Funktionalität und Emotionen beinhalten.
Marken-Video
Ein Markenvideo ist vergleichbar mit einem Image-Film, nur dass nicht eine Firma, sondern eine Marke im Zentrum steht. Auch hier gilt: reden Sie nicht zu sehr über das Produkt, sondern sprechen Sie über die Werte, für die es steht. Porträtieren Sie Ihre Markenbotschafterin. Und falls Sie keine haben, einen Ihrer Kunden, der die DNA der Marke am besten verkörpert.
Schulungs-Film
Zeigen Sie, wie man Ihr Produkt anwendet. Das bedeutet Service für bestehende Kunden. Aber es ist mehr als das. Sie können damit Menschen erreichen, die ein Problem haben und via Google- oder Youtube-Suche auf Ihr Video stossen. Nutzen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung, um diesen Menschen eine Lösung zu bieten. Sie machen damit Besucherinnen zu Kunden. (Wussten Sie, dass Youtube nicht nur eine Videoplattform ist, sondern nach Google die am zweitmeisten genutzte Suchmaschine?)
Werbe-Film

Blumige Worte, aufwändige Sets und grosse Budgets? Das muss nicht zwingend so sein. Wichtig ist vielmehr, dass ein Werbefilm zu Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden passt. In der Aussage, in der Machart, in der Adressierung. Wer ist Ihre Zielgruppe, welche Käuferpersönlichkeit soll angesprochen werden und zu welchem Zeitpunkt? Soll der Werbefilm Menschen erreichen, welche sich einen ersten Ueberblick über ein Produkt oder eine Dienstleistung verschaffen? Oder solche, die bereits ziemlich genau wissen, was sie wollen? Auf Youtube oder Facebook haben Sie die Möglichkeit, Werbefilme nicht bloss nach sozio-demographischen Kriterien zu platzieren, sondern effektiv nach den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. 

Siehe auch “Für wen eignet sich Youtube-Werbung?”

Kunden-Testimonial
Zufriedene Kunden sind Ihre besten Anwälte. Lassen Sie diese beschreiben, wie Ihr Unternehmen dazu beigetragen hat, ein spezifisches Problem zu lösen oder eine Herausforderung zu meistern. Das kann andere inspirieren, den selben Weg zu gehen. Kunden-Testimonials können auf der eigenen Webseite platziert sein und zusätzlich als Werbe-Filme in sozialen Medien genutzt werden.
Event-Video
Sie organisieren eine Fachmesse, einen Gala-Abend, eine Benefiz-Veranstaltung? Lassen Sie diesen Event mit einem Video unvergesslich werden. Vielleicht ist mit diesem Anlass ein Wettbewerb verbunden und Sie möchten dem Publikum (Kurz-)Porträts jener Menschen präsentieren, die auf der shortlist für den Preis stehen. Lassen Sie sich überraschen, was man in einer einzigen Filmminute von einem Menschen erfahren kann.
Kampagnen-Film

Sie vertreten eine Stiftung, eine Behörde, einen Verband und haben ein Anliegen, für das Sie sensibilisieren möchten? Ein Film ist ein effektives Mittel hierfür, da Sensibilisierung am besten funktioniert, wenn Emotionen im Spiel sind. Betroffenheit, Mitgefühl, Freude.

Für wen eignet sich Youtube-Werbung?

Youtube ist nicht nur für international und national tätige Unternehmen interessant, sondern auch für Firmen mit einem regionalen Einzugsgebiet. Die Verbreitung der Werbung lässt sich auf Ortschaften genau steuern. Darüber hinaus lassen sich recht präzise Zielgruppen definieren. Mit einem Budget um die 1000 Franken (exkl. Spot-Produktion) lassen sich in wenigen Wochen mehrere zehntausend Menschen erreichen. Das eignet sich zum Beispiel, um eine Marke oder eine Dienstleistung bekannter zu machen. Wenn es aber darum geht, eine Zielgruppe auf einen Kauf vorzubereiten, ist Klasse statt Masse gefragt, dann steuert man die Werbung so, dass sie möglichst nur jenen Nutzerinnen und Nutzern angezeigt wird, die sich für das Produkt oder die Dienstleistung tatsächlich interessieren. Wie man das wissen kann? Youtube gehört zu Google – und die Programmierung der Werbung erfolgt auf den von Google gesammelten Daten. Da keine Sekunden-Tarife zur Anwendung kommen, können Werbespots problemlos eine Minute oder länger sein. Je nach Modell bezahlt der Werbekunde nur, wenn jemand seinen Spot ansieht und nicht, wenn jemand diesen wegklickt.

Für die Produktion von Youtube-Werbespots gilt: der Spot muss zur Firma und zum Zielpublikum passen. Es ist weniger eine Frage des Budgets, als eine der guten Ideen und der Relevanz fürs Publikum.

Was kostet ein Auftragsfilm?

Die Preise hängen vom Aufwand und der Grösse des Projektes ab und basieren auf einem Grundtarif von CHF 1200 / Tag plus einem Kamerazuschlag von CHF 250 pro Drehtag. Für einfache Filme kann eine Vorbereitungszeit (Reko, Konzept, Bewilligungen) von 0-1 Tag reichen. Als Faustregel für die Nachbearbeitung (Schnitt, Abnahme und Auslieferung/Hochladen des Filmes) gilt: 1 Drehtag = 1 Schnitttag. Allenfalls kommen noch Fahrspesen hinzu (75 Rp/km) und ca. CHF 50 für Musikrechte. Ein kurzer Film für Ihre Homepage und/oder Social-Media-Kanäle ist damit für rund CHF 2500 möglich. In 4K- oder HD-Qualität. 

Beispiele: Kunden-Testimonial, Mitarbeiter-Porträt, Event-Video

 

Nehmen wir als Beispiel einen Imagefilm. Soll dieser eine Geschichte erzählen, die Werte und Visionen Ihres Unternehmens in glaubhafter Sprache und mit eindrucksvollen Bildern zum Ausdruck bringen, so sind Reko vor Ort und ein detailliertes Konzept unumgänglich. Das benötigt ein oder mehrere Tage. Beim Dreh wird Zeit für das perfekte Bild investiert und an verschiedenen Orten oder Umgebungen gedreht, oft mit mindestens zwei Leuten (Kameramann, Realisatorin, evt. Assistent für 2. Kamera). Es werden Drohne und Gimbal (Kamerastabilisierungs-System) eingesetzt und es kann vermutlich nicht alles an einem einzigen Tag gedreht werden. Bei der Fertigstellung empfiehlt es sich, auf eine professionelle Sprecherin/einen professionellen Sprecher zurückzugreifen. Sprich: Sie müssen mit Kosten von CHF 10’000 Franken plus rechnen. Unser Tipp: betrachten Sie es als Investition in Ihr Unternehmen. Ein sorgfältig gemachter Film schafft Mehrwert für Ihre Firma.

 

Der Aufwand muss im Verhältnis zum Resultat stehen, welches Sie erzielen wollen. Das hat mit der Länge des Filmes nur indirekt zu tun. Verteuert wird ein Film insbesondere durch:

  • Aufwändige Logistik (abgelegene Dreh-Orte, Requisiten, Fahrzeugmieten, Bewilligungen, Sicherheits-Dispositiv usw.)
  • Der Einsatz von Schauspielern und Statisten
  • Digitale Effekte (Animationen, Visualisierungen etc.)

Film Connection GmbH verfügt als Produktionsfirma auch über Erfahrung mit Budgets über CHF 100’000.

Sie wünschen detailliertere Angaben oder haben ein konkretes Projekt, das Sie besprechen möchten?
Wir melden uns gerne bei Ihnen.

4 + 11 =